Kultusminister Stoch und die Delegation des KSR-Heidenheim e.V.

 

Kreisseniorenrat Heidenheim informierte sich mit großen Interesse

Auf Einladung von Kultusminister Stoch zur 150. und letzten Sitzung dieser Legislaturperiode vor der Landtagswahl am 13. März 2016 reiste eine Delegation des Kreisseniorenrates Heidenheim nach Stuttgart natürlich umweltbewusst mit der Bahn. Und siehe da, der Fahrstuhl im Bahnhof Heidenheim funktionierte trotz gegenteiliger Information in der Zeitung.

Alle Teilnehmer fanden die Fragestunde an die Minister im Plenarsaal sehr spannend und aufschlussreich. Sie erfuhren dadurch, wie vielschichtig Politik doch sein kann. Kultusminister Stoch ließ es sich nicht nehmen, die Besuchergruppe persönlich zu begrüßen und mit ihr intensiv ins Gespräch zu kommen. Alle hoffen, dass es eine hohe Wahlbeteiligung im März geben wird.

Darüber hinaus besuchten die Teilnehmer das Kunstmuseum mit einer interessanten Führung über das Thema „Jazz und Kunst“. Dieser kulturelle Ausflug war für die Senioren ein weiterer Höhepunkt des Tages.

Das gemeinsame Mittagessen und dann die abendliche Rückfahrt brachte viele Teilnehmer bei guten Gesprächen näher.